Bausachverständiger Hauskauf Beratung Berater Immobilien Dortmund Waltrop

Schadengutachten - Hilfe und Beratung bei Schäden am Bau im Bereich Castrop-Rauxel?

>> Bausachverständige und Baugutachter erstellen für Sie Bauschadengutachten rund um den Hausbau z.B. für nicht sach- und fachgerecht erstellte Klinkerfassade, Putzfassade, unsachgemäß erstellte Fliesenarbeiten, undichten Keller, falsch erstellte Drainagen u.v.m.

Sind Schäden an Bauwerken oder Bauteilen der Immobilie erst einmal festgestellt, ist rasches und sachkundiges Handeln erforderlich, damit weitere Folgeschäden und die – nicht selten erheblichen – Folgekosten vermieden werden. Oberste Voraussetzung für eine effiziente Schadenregulierung ist eine fachmännische Analyse der Schadenursache, damit die Schadenhöhe auf Grundlage realistischer Werte bestimmt werden kann.

Schaden am Bau, Pfusch, Bauschäden

Aussagekräftige Gutachten verschaffen Ihnen Klarheit, entstandene Schäden können im Anschluss an die Analyse effizient reguliert und zukünftige Schäden vermieden werden. In Rahmen des Gutachtens werden alle Fragestellungen berücksichtigt, die für eine wirtschaftliche Regulierung der Schäden ausschlaggebend sind. Hierdurch werden die Kosten bei der Schadenbearbeitung gering gehalten und in Streitfällen die notwendige Klarheit geschaffen.

Rufen Sie uns an! Eine unverbindliche und kostenlose Erstberatung erhalten Sie unter 02309 - 785 979


Einige Informationen zur Stadt Castrop-Rauxel aus der Wikipedia:
Die Stadt Castrop-Rauxel liegt am Nordrand des Ruhrgebiets im Nordwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und ist eine Große kreisangehörige Stadt des Kreises Recklinghausen im Regierungsbezirk Münster. Als kreisangehörige Stadt wird Castrop-Rauxel im Regionalverband Ruhr (RVR) durch den Kreis Recklinghausen vertreten. In der Landesplanung Nordrhein-Westfalens ist Castrop-Rauxel als Mittelzentrum eingestuft.

Castrop-Rauxels Stadtbild war im 19. und 20. Jahrhundert stark durch den Bergbau geprägt. Im Zuge der Industrialisierung siedelten sich die Zeche Erin, die Zeche Graf Schwerin, die Zeche Ickern und die Zeche Victor in der Stadt an. Das Ende des Bergbaus in Castrop-Rauxel wurde mit der Schließung der Zeche Erin im Jahr 1983 besiegelt. An die Bergbautradition erinnern heute Industriedenkmale, wie der Förderturm der Zeche Erin und der Hammerkopfturm.

War der Slogan der Stadt früher noch „Industriestadt im Grünen“ (über 60 % der Stadtfläche sind Grünfläche), so ist davon durch die Schließung aller Zechen und den Strukturwandel nur noch „... im Grünen“ übriggeblieben, geschmückt mit dem Titel „Europastadt“.


Castrop-Rauxel besteht aus den Ortsteilen:
Castrop-Rauxel liegt im so genannten Emscherland, im nördlichen Teil des Ruhrgebietes und gehört als Stadt im Kreis Recklinghausen zur Metropolregion Ruhr. Gelegen am Rhein-Herne-Kanal und an der Emscher, durchquert der Fluss die Stadt entlang der nördlichen Stadtteile Ickern und Habinghorst von Osten nach Westen.

<< Zur Startseite des Bausachverständiger im Großraum Nordrhein-Westfalen / Castrop-Rauxel

Bausachverständiger Hauskauf!

“Beratung beim Hausbau, Hauskauf, Hausverkauf!”

Fachliche Hilfe rund um Ihre Immobilienfragen

Bausachverständiger 02309 / 785 979

Hauskauf Email senden!