Bausachverständiger Hauskauf Beratung Berater Immobilien Dortmund Waltrop

Sie benötigen einen Bausachverständiger / Immobilien-Gutachter / Hilfe beim Hauskauf im Bereich Mülheim an der Ruhr ?

>> Baugutachter und Bausachverständiger unterstützen Sie bei der Bauabnahme Ihres Hauses / Ihrer Immobilie.

Vor dem erhofften Einzug ins eigene Haus sollte in jedem Fall die Bauabnahme stehen. Schließlich ist das – abgesehen von der Unterzeichnung des Kaufvertrags - der wichtigste Rechtsakt beim Hausbau oder Gebäudekauf

Informationen Baugutachter, Immobilien-Gutachten und Bausachverständiger

Grundlage für den Nachweis von Mängeln ist das Protokoll der Bauabnahme. Darin müssen grundsätzlich alle Mängel schriftlich aufgelistet werden. Der Bausachverständige wird darauf achten, dass das Protokoll von allen beteiligten Seiten unterschrieben wird. Aufgeführt werden sollten auch Punkte, die vom Bauherrn als nicht vertragsgemäß empfunden werden. Das müssen nicht erkennbare Schäden sein, es reichen auch schon Zweifel am korrekten Zustand des Objekts.

Rufen Sie uns an! Eine unverbindliche und kostenlose Erstberatung erhalten Sie unter 02309 - 785 979


Einige Informationen zur Stadt Mülheim an der Ruhr aus der Wikipedia:

Mülheim an der Ruhr ist eine kreisfreie Stadt im westlichen Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Mülheim an der Ruhr verbindet – als „Stadt am Fluss“ – Düsseldorf und das Ruhrgebiet. Als einzige Großstadt direkt an der Ruhr nennt sie sich selbst auch „Stadt am Fluss“.

Die Stadt ist als Mittelzentrum eingestuft und liegt eingebettet inmitten der Oberzentren Düsseldorf, Essen und Duisburg. Die Verleihung der Stadtrechte erfolgte 1808, ein Jahrhundert später überschritt die Einwohnerzahl die maßgebliche Grenze und machte Mülheim an der Ruhr zur Großstadt und heute, kurz vor dem 200-jährigen Jubiläum, ist sie mit ihren etwa 170.000 Einwohnern eine der kleineren Großstädte des Landes.

Mülheim war als erste Großstadt des Ruhrgebiets durch den Rückgang des Steinkohlebergbaus in den 1960er Jahren des vorigen Jahrhunderts bereits zum bergbaufreien Standort geworden und damit gezwungen, den Strukturwandel früher als andere Revierstädte zu bewältigen. Die einstige Leder- und Montanstadt hat den Wandel zu einem branchenvielfältigen Wirtschaftsstandort mittlerweile erfolgreich vollzogen. Mülheim an der Ruhr ist Sitz zweier Max-Planck-Institute.

Der Wirtschaftsstandort Mülheim an der Ruhr ist im bundesweiten Städteranking die erfolgreichste Stadt im Ruhrgebiet. Zu dem ist die „Stadt am Fluss“ mit über 50 Prozent Grün- und Waldflächen ein attraktiver Wohnstandort zwischen Düsseldorf und dem Ruhrgebiet.



Mülheim an der Ruhr besteht aus den Ortsteilen:
Die Innenstadt befindet sich etwa 10 bis 12 km östlich der Mündung der Ruhr in den Rhein an beiden Ufern des Flusses, der das gesamte Stadtgebiet auf einer Länge von 14 km von Südosten nach Nordwesten durchmisst. Zwischen Broich und dem Kirchenhügel verlässt die Ruhr die Ausläufer des rheinischen Schiefergebirges und erreicht das niederrheinische Tiefland. Mit der Lage des Stadtzentrums direkt am Fluss und im Schnittpunkt zwischen Rheinebene und den nördlichsten Hügeln des bergischen Landes zeigt sich ein Alleinstellungsmerkmal Mülheims, das die Attraktivität enorm steigert.

<< Zur Startseite des Bausachverständiger im Großraum Nordrhein-Westfalen / Mülheim an der Ruhr

Bausachverständiger Hauskauf!

“Beratung beim Hausbau, Hauskauf, Hausverkauf!”

Fachliche Hilfe rund um Ihre Immobilienfragen

Bausachverständiger 02309 / 785 979

Hauskauf Email senden!