Bausachverständiger Hauskauf Beratung Berater Immobilien Dortmund Waltrop

Sie benötigen einen Bausachverständiger / Immobilien-Gutachter / Hilfe beim Hauskauf im Bereich Bielefeld?

>> Baugutachter und Bausachverständiger unterstützen Sie bei der Bauabnahme Ihres Hauses / Ihrer Immobilie.

Vor dem erhofften Einzug ins eigene Haus sollte in jedem Fall die Bauabnahme stehen. Schließlich ist das – abgesehen von der Unterzeichnung des Kaufvertrags - der wichtigste Rechtsakt beim Hausbau oder Gebäudekauf

Informationen Baugutachter, Immobilien-Gutachten und Bausachverständiger

Grundlage für den Nachweis von Mängeln ist das Protokoll der Bauabnahme. Darin müssen grundsätzlich alle Mängel schriftlich aufgelistet werden. Der Bausachverständige wird darauf achten, dass das Protokoll von allen beteiligten Seiten unterschrieben wird. Aufgeführt werden sollten auch Punkte, die vom Bauherrn als nicht vertragsgemäß empfunden werden. Das müssen nicht erkennbare Schäden sein, es reichen auch schon Zweifel am korrekten Zustand des Objekts.

Rufen Sie uns an! Eine unverbindliche und kostenlose Erstberatung erhalten Sie unter 02309 - 785 979


Einige Informationen zur Stadt Bielefeld aus der Wikipedia:
Bielefeld ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Detmold im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Mit über 325.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt der Region Ostwestfalen-Lippe und gilt als ihr wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Zusammen mit ihrem dichtbesiedelten Umland in den Kreisen Herford und Gütersloh bildet Bielefeld einen der Verdichtungsräume Deutschlands. Prägend ist die Lage an einer der "Döhren" (Übergänge) des Teutoburger Waldes.

Bielefeld besteht aus den Ortsteilen:

Bielefeld hat Anteil an drei recht unterschiedlichen Naturräumen. Der Norden und Nordosten liegen in der Hügellandschaft der Ravensberger Mulde. Auch das Stadtzentrum gehört noch dazu, es wird aber schon von dem sich unmittelbar südlich anschließenden Teutoburger Wald überragt. Jener durchzieht Bielefeld mittig von Westnordwest nach Ostsüdost. Eine günstige Querungsmöglichkeit des Mittelgebirgszuges und daher von jeher wichtige Verkehrsader ist der Bielefelder Pass, von dem aus sich der Stadtbezirk Gadderbaum (mit Bethel) in die Quertäler hinein erstreckt. Im Süden hat Bielefeld mit dem Industrie-Stadtbezirk Brackwede Anteil an der Emssandebene, erwähnenswert ist hier insbesondere das Gebiet der Senne im Südosten.

Der höchste Punkt im Stadtgebiet befindet sich in Lämershagen mit 320 m über Normalnull, der niedrigste in Brake mit 73 m. Das Rathaus liegt auf einer Höhe von 114 m. Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets beträgt in Nord-Süd-Richtung 19 und in West-Ost-Richtung 21 km. Es gibt keinen größeren Fluss im Stadtgebiet von Bielefeld. Der nordöstliche Teil der Stadt entwässert über die Aa in die Weser, während das Wasser aus dem südwestlichen Teil der Ems zufließt.

Die nächstgelegenen Großstädte sind Hannover (ca. 100 km nordöstlich), Osnabrück (ca. 60 km nordwestlich), Münster (ca. 70 km westlich), Dortmund (ca. 100 km südwestlich) und Paderborn (ca. 50 km südöstlich).


<< Zur Startseite des Bausachverständiger im Großraum Nordrhein-Westfalen / Bielefeld

Bausachverständiger Hauskauf!

“Beratung beim Hausbau, Hauskauf, Hausverkauf!”

Fachliche Hilfe rund um Ihre Immobilienfragen

Bausachverständiger 02309 / 785 979

Hauskauf Email senden!